KARPATEN OUTDOOR TOURS

4 X 4 TOUREN

ENDURO / ATV TOUREN

SOMMER TOUREN

WINTER TOUREN

SPECIAL TOUREN

Startseite Termine-Touren Reiseanmeldung Foto-Galerie Reise-Infos Über mich Impressum AGB´s Datenschutzerklärung Kontakt Download Wetter&Webcams Partner SPECIAL OFFER - TOP ANGEBOTE LAND- UND WANDERKARTEN

4x4 Karpaten Hilfe

"Practice Generosity - bring warmth to the cold mountain villages"

Projekt organisiert von "4 x 4 Karpaten Hilfe" und "Karpaten Outdoor Tours".
Hilfsprojekte für arme und einsame Menschen in den Bergdörfer der Karpaten / Rumänien.

Eine kleine private Hilfsaktion welche im Dezember 2015 zum ersten Mal gestartet ist und wir 2-3 x pro Jahr in den einsamsten Regionen in den Karpaten Rumäniens durchführen.

Unterstützung von Schulen, Kinder, Waisenhäuser, Krankenhäuser.
Wir helfen - wo Hilfe 100% direkt ankommt!

Wer für diese Aktion Geld spenden möchte, kann dieses auf folgendes Konto überweisen:
Bankverbindung:
Banca Carpatica Romania
Buchfellner Hans Paul
IBAN: RO19CARP033700962627EU01
SWIFT: CARPRO22
Verwendungszweck: "4x4 Karpaten Hilfe"

Anyone who wants to support our "Humanitarian Campaign" is welcomed to make a small donation. Thank you.
Here our bank account:
Buchfellner Hans Paul
Banca Carpatica Romania
IBAN: RO19CARP033700962627EU01
SWIFT: CARPRO22
Note "4x4 Karpatenhilfe"

Simplicity is the Keynote of all true Elegance ...

Unsere Erlebnisse der Hilfskampagne in der Woche vom 04. - 09. April 2016, zusammengefasst in wenigen Worten? Fast unmöglich. Ich bin ein wenig Angst zu schreiben, ich weiß nicht, wie gut meine Worte auch nur ein wenig von dem vermitteln können, was wir fühlten, dort angekommen, bei diesen Menschen, welche wir besucht haben...

Ich erinnere mich an die Worte einiger Mädels aus unserem Team: "mir ist so etwas vorher noch nie in meinem Leben passiert, jetzt, hier, wie ein Kind sich zu freuen helfen und können, fröhlich zu lachen, aber keine 5 Minuten später rollen traurige Tränen über mein Gesicht."
Ja, so waren wir alle, vollgeladen mit Emotionen... Auch wenn wir bei unserer ersten Aktion nicht wussten, was wir dort vorfinden werden - was uns dort erwarten wird, fühlte es sich dieses Mal an, als gingen wir sozusagen unsere eigenen Familien besuchen.
Unterwegs auf der Anreise dorthin sprachen wir immer wieder von den Erlebnissen aus dem Dezember 2015 und fragten uns: was wohl unser sympathischer 92 Jahre alter Großvater macht, welcher uns erzählt hatte das er mit nasser und gefrorener Kleidung im Zweiten Weltkrieg kämpfte und die Stellung hielt? Ich frage mich, wie es der alten Großmutter geht, welche wir in einem dunklen Zimmer im letzten Winter gefunden haben? Wie es dem süßen blonden kleinen Mädchen mit dem Engel Gesicht wohl ergangen ist, welches unsere Seelen mit ihrem Schicksal berührte, ob sie ein bisschen gewachsen ist? Deren Vater weg gegangen ist, die Mutter mit Krebs im Sterben liegt...

Auch dieses Mal treffen wir uns wieder mit diesen Menschen im Apuseni Gebirge, im April 2016, mit jedem von ihnen auch zu reden, ihnen zuzuhören. Die wenigsten bemerkten das wir zahlreiche Lebensmittel und brauchbaren und notwendige Sachen für ihren Haushalt dabei hatten. Nein. Ihre Freude war größer, uns wieder zu sehen, diese Menschen waren fast überrascht, dass wir wiedergekommen sind. In der Tat fragten viele sogar: "Aber warum tut ihr das"?

Was uns besonders beindruckte? Die 90 jährige Oma, welche ein Gedicht mit vielen Strophen auswendig uns vorgetragen hat. Zahlreiche Geschichten, erzählt auf der Veranda eines Hauses, nur um unserer Abreise ein wenig zu verschieben? Die Einsamkeit? Die Schwierigkeiten und Härte des Alltages?
Wir wissen es nicht. Jeder darf sich seine eigene Meinung dazu bilden...
Unserer Welt verläuft rasant, unser aktuelles Leben hat ein hohes Tempo, wir sind von negativen Informationen leicht zu beeinflussen, man neigt schnell zu sagen, dass die Menschen böse sind und es ein elendes Land ist...

Genau deswegen möchten wir vom Team "4 x 4 Karpaten Hilfe" diesen Menschen danken, dass sie uns in ihre Häuser hinein gelassen haben und uns wie einen Teil der Familie behandelt haben.

Sie haben noch einmal daran erinnert, dass das Glück in einfachen Dingen zu finden ist und dass die Menschen gut und die Landschafte in denen sie leben wunderschön sind. Wir denken oft an diese Menschen und freuen uns bald zu ihnen wieder zurückzukehren.

Von Herzen Danken möchte wir auch allen Menschen welche unserer Aktion tatkräftig und oder mit Spenden unterstützt haben. The Show must go on....wir werden weiter machen.

"Practice Generosity - bring warmth to the cold mountain villages"

Projekt organisiert von "4 x 4 Karpaten Hilfe" und "Karpaten Outdoor Tours".