KARPATEN OUTDOOR TOURS

4 X 4 TOUREN

ENDURO / ATV TOUREN

SOMMER TOUREN

WINTER TOUREN

SPECIAL TOUREN

Startseite Termine-Touren Reiseanmeldung Foto-Galerie Reise-Infos Über mich Impressum AGB´s Datenschutzerklärung Kontakt Download Wetter&Webcams Partner SPECIAL OFFER - TOP ANGEBOTE LAND- UND WANDERKARTEN

Adventure Camp

ADVENTURE PROGRAM - FRATII JDERI

PURE LIVING Ist das Konzept des Adventure Camp FRATII JDERI, dessen Name, sich aus einem Roman (nach einer wahren Begebenheit) von dem großen rumänischen Schriftsteller Mihail Sadoveanu inspiriert. Im Roman ist die Rede von 4 Krieger die im 16. Jahrhundert auszogen um für ihr Land zu kämpfen, der Republik Moldau (Teil des heutigen Rumänien) und für ihren König Stefan dem Großen. Sie waren Brüder und ihr Name war Jder. Übersetzt heißt dass „Die Marten Brothers“ (MARTENBROSS).

Das Abenteuer-und Teambuilding-Programm von FRATII JDERI basiert sich auf einigen grundlegenden Prinzipien:
Abenteuer als Herausforderung, Lernen durch Praxis, Festigung der Charaktere;
Liebe zur Natur, Verständnis und Mitgefühl für die anderen;
körperliche und geistige Fitness, Teamwork, Entwicklung der Gewinner-Mentalität.

Die Aktivitäten finden im Adventure Camp statt bzw. am Flusstal oder führen uns auch tief in die Berge hinein, in die atemberaubende Schönheit und Wildnis der Karpaten.
Manche Leute denken, dass unsere Programme eventuell zu hart sein könnten. Aber durch die Herausforderung der Outdoor Aktivitäten wächst man körperlich und geistig über sich hinaus. Dadurch kann man neue Lebenserfahrung sammeln, Kommunikation erleben, neue Freunde gewinnen und mit starken Erinnerungen in den Alltag zurück kehren.

Unsere speziell entwickelten Programme basieren auf Kursen wie in der Einleitung von Überlebenstechniken, Selbstverteidigungstechniken, körperliche und geistiges Training, Teambuilding-Basis und viele weiteren Aktivitäten. Wir wollen diesen aktiven Urlaub zu etwas besonderem machen, dass die Teilnehmer nie bereuen oder vergessen werden.


Tag 1.
Sonntag - Ankunft am Flughafen in Bukarest (Bucuresti) oder Hermannstadt (Sibiu), Transfer zum Hotel, einen Rundgang durch die Stadt, Abendessen in einem Restaurant (rumänische Küche), ein Drink und Spaß in einem Club.

Tag 2.
Montag - Frühstück und Transfer zum Adventure Camp FRATII JDERI, Busreise für 220 km (3 Stunden), Ankunft ca. 13:00 Uhr, Vorstellung des Teams und der Unterkunft. 14:30 Uhr Mittagessen und Präsentation des Programms; 16:00 Uhr der erste Kurs, easy Stretching, Atemübungen, 3-5km laufen mit einem Zwischenstopp wo uns die ersten Selbstverteidigungstechniken vorgeführt werden, zurück zum Basislager geht es zu Fuß durch den Wald, anschließend spielen, scherzen und lachen; 18:30 Uhr Vorbereitung für das Lagerfeuer, Holz hacken, Teamarbeit und Vorbereitungen für das Abendessen usw.; 19:30 Uhr Abendessen, anschließend Musik, Tanz , Geschichten, sich kennenlernen; ab 22:30 Uhr Schlafen für die ersten die Müde sein sollten.

Tag 3.
Dienstag – 07:00 Uhr aufstehen, danach morgendliche Wäsche, eine Tasse frisches Wasser genießen, Aufwärmen, Stretching, Gymnastik, 3 km laufen, Einweisung und Einführung in Selbstverteidigungstechniken, richtig atmen lernen(zur Einsparung von Energie, Feuchtigkeit, Kontrolle über Angst und Körpertemperatur) danach ein kurzes Bad am Wasserfall.
09:00 Uhr Frühstück; 10:00 Uhr Teambildung, Vorbereitung für Rafting, (wir bieten dazu vollen Service, sichere Ausrüstung wie Schwimmwesten, Helme, schwimmfähige Seile, Walkie-Talkies und 2 Schlauchboote für je 8 +1 Personen , etc.). Anschließen Transfer per Busfahrt zum 50km entfernten Fluss Olt, Sicherheitsanweisungen und Navigations Regeln erklärt (Teamarbeit). 12:00 Uhr 12 km Abfahrt auf dem Olt Fluß (ungefährlich) für ca. 1 Stunde 45 min.
15:30 Uhr zurück im Lager, Umkleiden, Mittagessen, kurze Siesta. 17:00 Uhr Spaß Aktivitäten: Bogenschießen, Trolling, Team-Spiele; 19:00 Uhr Lager arbeiten. 20:00 Uhr Abendessen, exotische Musik, Abenteuergeschichten, Erfahrungsaustausch über den Sinn von Teamarbeit.
22:30 Uhr Endlich schlafen (wer müde ist).

Tag 4.
Mittwoch – 07:00 Uhr der gleiche Ablauf wie Dienstag. 09:00 Uhr Frühstück; 09:30 Uhr Vorbereitung für einen Tagesausflug wo wir mit dem Bus etwa 50km zum Vidra See der auf 1200m Höhe liegt, fahren werden. Mit dabei haben wir 5 Doppelsitz-Kajaks, 9 Mountainbikes, ausreichend Speisen und Getränke für eine Mahlzeit, Kleidung zum wechseln, Sicherheitsausrüstung und Rucksäcke. 11:30 Uhr Team-Building: Ein Team (8-9 Personen) fährt mit dem Kajak ca. 5-6km und die zweite Mannschaft mit den Fahrrädern um den See, ca. 15 km, dann wechseln die Mannschaften die Kajaks/Mountainbikes und es geht wieder zurück zum Startpunkt. 15:00 Uhr Holzsammeln und Feuer machen, die Vorbereitung der Mahlzeit erfolgt zusammen, anschließend genießen wir das Mittagessen. 16:00 Uhr Überlebens Kurs: Orientierung, wir lernen verschiedene Arten von Feuer zu machen, mit Signale sich zu verständigen, Wasser Trinkbar zu machen (Sterilisation) etc.
18:00 Uhr wir packen unsere Sachen zusammen und es geht zurück zum Basislager. 19:30 Uhr anfallende arbeiten im Lager, 20:30 Uhr Abendessen, anschließend Musik, Spaß, Geschichten. 23:00 Müde (aber glücklich) von den vielen Ereignissen gehen wir zu Bett.

Tag 5.
Donnerstag – 07:30 Uhr Ablauf wie in den letzten Tagen, 09:30 Uhr Frühstück. Erläuterung über die nächsten Programm Abläufe und Vorbereitung unserer Rucksäcke für 2 Tage, (wir bieten vollständige Bergausrüstung, Schlafsäcke, Laternen, Zelte, Rucksäcke, Regen Mäntel, Seile, Helme, Schutzausrüstung), Nahrungsmittel, Getränke. 11:00 Uhr Transfer in einer 2 stündigen Autofahrt zum Cheia Valley, auf ca. 1000m Höhe. Im einem Naturschutzgebiet in den Buila-Vinturarita Berge, in einer fantastische Wildnis gelegen erfolgt eine ½ Stunde Wanderung im Tal wo dann die Zelte aufgebaut werden. Wir errichten unser Camp im Schutz des Waldes in der Nähe des kristallklaren Flusses.15:00 Uhr Mittagessen in der Ranger's Villa, 5 min. weit weg vom Camp. 16:00 Uhr Trekking durch die Schluchten und Wasserfälle, Fotojagd nach optimalen Motiven, kleine Kletterei, wir versuchen mit bloßen Händen zu Fische zu fangen, Baden in den Wasserfällen, Hypothermie wird uns erklärt.19:30 Uhr werden anfallende Lager Arbeiten verrichtet, wir wechseln unserer Kleidung. 20:30 Uhr Teamarbeit-Abendessen in der Ranger 'Villa, wir sitzen gemütlich zusammen, Singen, Erzählen uns Abenteuer Geschichten am Lagerfeuer; Ab 23:30 Uhr schlafen in den Zelten.

Tag 6.
Freitag – 08:00 Uhr tägliches Training, mehr körperliches Training und Selbstverteidigung, danach ein erfrischendes Bad in den Wasserfällen, managing Hypothermie. 9:30 Uhr Frühstück. 10:30 Uhr Teambuilding-, Trekking, Klettern auf einen Berggipfel (~ 500m Höhenunterschied) von wo wir eine atemberaubende Aussicht haben werden. Wir lernen weitere Überlebenstechniken, die richtige Atmung unter großen Belastung, Orientierungs Läufe, Erste Hilfe bei Verletzungen, Transport eines Verwundeten, etc.
15:00 Uhr zurück ins Lager, die Vorbereitung für das Mittagsessen erledigen wir gemeinsam, anschließend Mittagessen; 16:30 Uhr Präsentation von Klettertechniken, Knoten, Sicherheitsverfahren, Klettern, Ausbildung. 20:00 Uhr Abendessen; 21:00 Uhr Vorbereitung der Schlafplätze in einer großen und wilden, aber sicheren Höhle die wir in einer 15 min. leichten Bergwanderung erreichen; wir errichten ein Feuer am Eingang der Höhle, genießen ein Erfrischungsgetränk, anschließend erleben wir eine kleine Expedition in die Höhle, finden alte Bären Knochen (Ursus Spaeleus, ~ 5-10.000 Jahre alt) die wir natürlich nicht mitnehmen dürfen; 23:30 Uhr Schlafen in der Höhle, hören die Stille und fühlen uns wie die Menschen in früheren Zeiten.

Tag 7.
Samstag – wir erleben einen unvergesslichen Vormittag der mit einem herrlichen Sonnenaufgang beginnt. Wir lassen uns einen philosophischen Tee und Kaffee schmecken in der Höhle, sitzen auf den Felsen gegenüber der wilden Landschaften die uns umgibt.
Ab 08:00 Uhr erfolgt ein 10 min. Abstieg zum Camp, tägliches Training, Selbstverteidigung, Bäder in den Wasserfällen, Kontrolle der Hypothermie durch Schüttelfrost, gewissenhafte Atmung und innere Energie Übungen. 10:00 Uhr Frühstück, Verpackung unserer Sachen; 11:30 Uhr Klettern auf eine Bergspitze mit einer tollen Aussicht über herausragende Landschaften wo wir viele schöne Fotos machen können. 14:00 Uhr Mittagessen im Lager; 15:30 Uhr good bye es war schön hier, 30 min. Fußmarsch zu den Autos von wo der Transfer in einer 1 ½ Stunden Autofahrt zum Adventure Camp der FRATII JDERI erfolgt.17:00-19:00 Uhr Freizeit; 20:00 Uhr Abendessen und großes Lagerfeuer, Musik, Tanz, trinken (nicht zu viel), Gesang, eine wundervolle Zeit genießen. 24:00 Uhr Schlafen.

Tag 8.
Sonntag - 08.00 kurzes Abschluss Training, 09:00 Uhr Frühstück, persönliche Eindrücke werden besprochen, Evaluierung, besondere Auszeichnungen, Souvenirs, Gruppenbilder, Austausch von Adressen, Lachen, Tränen in den Augen;11:30 Uhr Transfer nach Bukarest oder Sibiu mit guten Sandwiches, Süßigkeiten und Getränke für alle im Gepäck. 14:30-15:00 Uhr Ankunft am Flughafen, es geht Sicher zurück nach Hause, in guter Form, vielleicht müde, aber glücklich einen Details
Der obige Programmablauf ist mittelschwer. Unsere Programme haben 3 Schwierigkeitsstufen: Low, Medium und High und einer Dauer von 7 bis 12 Tagen. Sie werden mit Hilfe unseres Teams, von Trainern mit einer langjährigen Erfahrung im Kampfsport und Outdoor-Abenteuer durchgeführt. Unsere größte Sorge ist die absolute Sicherheit der Teilnehmer und ihr Wohlbefinden.
Unser Team ist bereit alles zu tun um den Outdoor-Aktivitäten und deren Durchführung den nötigen Ernst zu vermitteln in jeder Art und Weise, aber wir sind auch Meister der Scherze und Spiele, so dass jeder seinen Spaß haben inklusive einer Lach- Therapie. Dieser Programmablauf ist die Bereitstellung grundlegender Fähigkeiten denjenigen dieses zu vermitteln, die die wilde Natur erkunden wollen oder anderen Menschen in Not zu helfen, sei es bei Unfällen oder sonstigen Katastrophen.
Unser Adventure Programm können wir Ihnen auch unter extremen und schwierigeren Bedingungen anbieten, an noch wilderen und einsamen Orten, auch im Winter.

Wer kann teilnehmen?
Jeder im Alter von mindestens 18 Jahre in guter körperlichen Verfassung, Gesundheit und Kondition. Das bedeutet in der Lage zu sein mindestens 2-3 km laufen und allgemeinen Fitness-Übungen auf einer regulären Basis auszuüben. In diesem Sinne gibt es keine Einschränkung an die obere Ebene des Alters. Jeder Teil des Programms ist optional. Wenn es etwas gibt dass Sie nicht mitmachen möchten, wird es natürlich keinerlei Zwang geben dieses auch tun zu müssen. Dieses Adventure Programm ist für 12 bis 16 Personen konzipiert.
__________________________________________________________________________________________

Reisepreis und Termine auf Anfrage: info@karpaten-offroad.de
___________________________________________________

Unsere Leistungen:
- 7 Übernachtungen in Schützhütten/Pensionen/Hotels/ 2x in Zelten
- Alle Mahlzeiten inklusive
- Transport während der gesamten Tour
- Lizensierter englischsprachiger Reiseführerführer.
- Insolvenzsicherungsschein gemäß § 651 k BGB Reiserecht
- Reiserücktrittsversicherung inklusive (NEU AB 2013!!! )

Zusatzkosten:
- Flug nach Sibiu oder Bukarest
- Persönliche Ausrüstung
- Auslands-Krankenschutz und Unfallversicherung
- Persönliche und zusätzliche Ausgaben

Weitere Reise-Details:
- Mindestteilnehmer 6-16 Personen.
- Die beste Reisezeit liegt zwischen April – Oktober.
- Abhängig von der Teilnehmerzahl wird das optimale Transportmittel gewählt.
- Während der gesamten Tour werden Sie von einem lizensierten Reiseführer betreut.
- Übernachtungen erfolgt in Schutzhütten, Pensionen und Hotels, 2x in Zelten
- Allgemeine gute Körperliche Kondition und minimale Kletter Erfahrung von Vorteil.
- Geeignete Ausrüstung für Berg-Touren.